Auch die GP Kür geht an Andrina Suter

June 6, 2021
Angelika Nido

Das Horse Park Dressage Master 2021 war eindeutig das Turnier der Andrina Suter ,die nächste Woche 29 Jahre alt wird. Bei jedem ihrer acht Starts war sie klassiert, im Grand Prix ging sie zusammen mit Carla Aeberhard als Siegerin vom Platz, sie gewann zwei M-Prüfungen und den M-Final, das Inter II – und am Sonntag noch auch die Grand Prix Kür. “Die hat den Knopf gefunden und weiss wie’s geht”, konstatierte Peter Mannheims, der deutsche Richter, der im GP bei C und in der Kür bei M richtete. Mit Robert Lualdis 11-jährigem Westfalen Fibonacci III zeigte sie mit toller Ausstrahlung schöne Piaffen und Passagen und erzielte 76.67 Prozentpunkte. Damit verwies sie Co-OK-Präsident Gilles Ngovan, dessen ZigZag erneut mit sehr gleichmässigen Passagen und Piaffen und einem hohen Schwierigkeitsgrad auf 76,21 & punktete, auf den 2. Rang. Dritte wurde Tigi Lehnherr mit dem 11-jährigen Sir Stanley, die für ihre Kür mit ebenfalls hohem Schwierigkeitsgrad ein Score von 74.63 Prozent erzielte.

%d bloggers like this: